• Musikverein Stadtkapelle Baunach e.V.

Herzlich willkommen!

Auch wenn der Musikverein Stadtkapelle Baunach e.V. erst etwas mehr als 30 Jahre alt ist, gibt es seit über 130 Jahren Musiktradition in Baunach. Diese wollen wir weiter aufrecht halten und engagieren uns in verschiedenen Orchestern und in der Nachwuchsarbeit. Mehr als 180 Aktive und viele passive Mitglieder bescheren dem Musikverein Baunach ein lebendiges Vereinsleben.

Ausschreibung zur Verpachtung eines Gastronomiebetriebes

Traditionsgaststätte „Zum Felsenkeller“ in 96148 Baunach, Magdalenenweg 8

1. Objektbeschreibung

Der attraktive und ursprünglich-rustikale Gastronomiebetrieb am einzigen aktiven „Baunacher Keller“ mit einer zu verpachtenden Fläche von insgesamt rd. 335 m² erfüllt alle Ansprüche an einen fränkischen Bierkeller.

Dieser „Keller“ der ehemalige Lechner Bräu, welcher bereits seit Mitte der 1980er Jahre als Kellerlokal betrieben wird, ist der einzige Ort, an dem die einstige über die Ortsgrenzen hinaus wohl bekannte und ebenso beliebte Baunacher Kellerkultur weiterlebt. Er erfreut sich als Treffpunkt für Alt und Jung, wo Einheimische, Neubürger, Gäste und nicht zuletzt auch Pilger, die den Jakobsweg beschreiten, zusammenfinden, großer Beliebtheit. Vor allem von April bis September ist der romantisch gelegene Ort am Fuße der Magdalenenkapelle die einzig übrig gebliebene, authentische Möglichkeit, echte Bierkellerkultur im Freien zu erleben und ungezwungen bei ebenso schmackhaften wie ursprünglichen Gerichten zusammenzukommen. Das Pachtobjekt bietet sowohl Innen- als auch Außenflächen und ist somit für einen ganzjährigen Betrieb bestens geeignet. Der heutige Stand zeigt sich so, dass der Felsenkeller verpachtet ist und ganzjährig an vier bis fünf Tagen in der Woche geöffnet hat.

Mehr…

1.1 Räumlichkeiten

Der zu verpachtende Gastronomiebetrieb umfasst folgende Bereiche:

  • Gastraum inklusive Theke, rd. 30 m² Fläche mit ca. 15 Sitzplätzen
  • Gastraum, rd. 29 m² Fläche mit ca. 35 Sitzplätzen
  • Küche und Vorbereitungsraum, ca. 25 m² Fläche
  • Lagerraum, ca. 20 m² Fläche
  • Terrasse, rd. 45 m² Fläche mit ca. 50 Sitzplätze (z.B. 6 Garnituren)
  • Garten, rd. 200 m² Fläche mit ca. 100 Sitzplätzen (z.B. 13 Garnituren)
  • Sanitäranlagen

Es handelt sich um einen Altbau, welcher derzeit mit Holz beheizt wird.

1.2 Lage

Das Objekt liegt in zweiter Reihe direkt an der Hauptstraße des Ortes (Bundesstraße B 279) und ist demzufolge verkehrlich bestens angebunden. Auch gelangt man mit dem Fahrrad in Verlängerung des Radweges von Breitengüßbach und Kemmern kommend direkt zur Einkehr zum Felsenkeller. Der historisch Ortskern bzw. Marktplatz ist in gerade einmal 3 Gehminuten begangen. Parkplätze am Objekt sind vorhanden.

1.3 Pachtverhältnis

Das Pachtverhältnis soll für die Dauer von 5 Jahren, mit Option auf Verlängerung, geschlossen werden. Die Pacht wird im Zuge der Vertragsverhandlungen auf Anfrage mitgeteilt. Das Objekt steht ab dem 01. Mai 2018 für Pachtbeginn und Neueröffnung zur Verfügung. Eine vor diesem Datum liegende Umbau- und Vorbereitungsphase wird in enger Abstimmung mit dem aktuellen Pächter in Aussicht gestellt.

2. Angebotsvoraussetzungen

Der Pächter hat für die Erteilung der für den Betrieb der Gastronomie erforderlichen Gewerbeberechtigung selbst zu sorgen. Der Pächter hat den Pachtbetrieb ordnungsgemäß zu führen und alle behördlichen Vorschriften und Auflagen einzuhalten und verpflichtet sich, ein zeitgemäßes und marktübliches gastronomisches Angebot auf eigenes wirtschaftliches Risiko anzubieten.

3. Bewerbungsverfahren

Bei Interesse an der Ausschreibung bitten wir um Abgabe einer "Bewerbung für die Gastronomie am Felsenkeller" mit folgenden Informationen:

  1. Angaben zur beruflichen Qualifikation des Bewerbers (Lebenslauf)
  2. Vorlage eines Grobbetriebskonzepts
  3. Referenzen (soweit vorhanden)
  4. polizeiliches Führungszeugnis (nicht älter als 3 Monate)

Die Bewerbungen sind spätestens bis 08.02.2018 der ausschreibenden Stelle zuzuleiten. Eine Bewerbung ist sowohl schriftlich per Post als auch auf dem elektronischen Wege per E-Mail möglich.

Ausschreibende Stelle:

Musikverein Stadtkapelle Baunach e.V.

Alte Dorfstraße 8

96148 Baunach

Mail. 1vorstand@musikverein-baunach.de

Die Vergabe erfolgt nach folgenden Kriterien:

  • detailliertes Betriebskonzept
  • zu erwartende Nachhaltigkeit der Betriebsführung

4. Auskünfte und Vereinbarungen von Besichtigungsterminen

Für telefonische Auskünfte können Sie sich gerne an Herrn Gleußner (Telefon-Nr. 09544 / 986-334, Mobil-Nr. 0176 / 243 157 41) wenden. Zur Vereinbarung von Besichtigungs-terminen werden Sie sich bitte ebenfalls an den genannten Ansprechpartner.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Musikverein Stadtkapelle Baunach e.V.

gez. Vorstandschaft

Weniger…
© 2016 www.musikverein-baunach.de - Website erstellt mit Desktop CMS Zeta Producer